Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 67 Call Stack: 0.0002 652944 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0022 772144 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0034 866024 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 72 Call Stack: 0.0002 652944 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0022 772144 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0034 866024 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 287 Call Stack: 0.0002 652944 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0022 772144 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0034 866024 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 295 Call Stack: 0.0002 652944 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0022 772144 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0034 866024 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Regensburger Touristen Guide « Gebäude & Bauwerke: Dreieinigkeitskirche
bitte wählen Sie die Sprache
Sie befinden sich auf: Gebäude & Bauwerke » Dreieinigkeitskirche
Regensburg: Dreieinigkeitskirche

Regensburg: Dreieinigkeitskirche
Die inmitten der Wirren des Dreißigjährigen Krieges erbaute Dreieinigkeitskirche in der Gesandtenstraße war eine der ersten evangelisch-lutherischen Kirchenneubauten in Bayern. Die Grundsteinlegung für den Kirchenbau fand am 4. Juli 1627 statt, die feierliche Einweihung nach nur rund viereinhalb Jahren Bauzeit am 5. Dezember 1631. Das Gestühl aus dem Jahr 1630/31 befi ndet sich auch heute noch in Gebrauch, bei einem Besuch der Kirche sollte man vor allem einen Blick auf das Chorgestühl werfen, dessen Rückwand aufwändige Schnitzereien zieren. Die Opferstockfi gur aus dem Jahr 1632 stand ursprünglich im Mittelgang, befi ndet sich heute aber in einer Vitrine unter dem Kanzelaufgang. Der Entwurf für die Kirche sollte ursprünglich vom Architekten Matthias Stang aus Pfalz- Neuburg stammen, dieser traf jedoch zu spät ein und so verpfl ichtete man den Nürnberger Zeugmeister, Festungsbaumeister und Ingenieur Johann Carl. Dieser verarbeitete mitunter heimische und niederländische Einfl üsse, konstruierte die fl ache Tonne des Langhauses nach Georg Beers Stuttgarter Lusthaus und nutzte stadtbildkonform als Vorbilder für die Türme wohl die Regensburger Jakobs- und die Neupfarrkirche. Bemerkenswert sind die "säulenlose" Konstruktion des Langhauses und die Empore, die - lediglich auf Konsolen ruhend - den ganzen Bau umzieht. Die in der Kirche befi ndlichen Bilder, wie zum Beispiel die Ganzkörperportraits von Luther und Melanchton, stammen aus dem 17. Jahrhundert. Neben dem "Gesandtenfriedhof", der als schmaler Streifen entlang der Kirche verläuft und eine Reihe von bedeutenden Barockgrabmälern und Ruhestätten einstiger auswärtiger Reichstagsteilnehmer und Gesandter beherbergt, sollte man sich vor allem die Turmbesteigung nicht entgehen lassen, die einen atemberaubenden Blick auf das Altstadtensemble bietet!

  • Ansicht auf der Karte
  • Anschrift & Öffnungszeiten
Regensburger Touristen Guide

Den aktuellen Guide 2017 jetzt kostenlos downloaden und ausdrucken!

Der Regensburger Touristen Guide erläutert kompakt und übersichtlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer schönen Stadt. Bei uns finden Sie alle Informationen über unser mittelalterliches Juwel in einer Hand. Aber da Sightseeing ja nicht alles ist, stellen wir unseren Gästen zusätzlich eine exklusive Auswahl an hochwertigen Lokalen, Geschäften, Hotels und Freizeitmöglichkeiten vor. Sie erhalten den Regensburger Touristen Guide kostenlos vor Ort in der Touristen Information am Rathausplatz sowie in vielen Hotels, Geschäften und Museen, Sie können ihn sich aber hier bereits kostenlos downloaden und ausdrucken.

Sie suchen ein Hotel in Regensburg, aber es soll etwas Besonderes sein? Planen Sie bereits ein Abendessen in der romantischen Altstadt, aber nicht irgendwo, sondern in einem der besten Restaurants der Stadt? Einkaufen in Regensburg, aber keine Zeit damit verlieren die richtigen Geschäfte zu suchen, sondern lieber gleich die exklusive Vorauswahl zur Hand? Unser Regensburger Reiseführer ist das ideale Handbuch für Ihren perfekten Aufenthalt.

PDF Hinweise zum PDF Format: Um diese Dateien anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader den Sie hier kostenlos downloaden können.