bitte wählen Sie die Sprache
Sie befinden sich auf: Gebäude & Bauwerke » Schottenportal
Regensburg: Schottenportal

Regensburg: Schottenportal
Um 1090 begründeten irische Benediktinermönche (im Volksmund "Schotten" genannt) das Kloster St. Jakob. Um 1200 war der Bau der berühmten Kirche mit ihrem Portal abgeschlossen. Sie gilt weithin als eines der bedeutendsten Werke abendländischer Kunst. Nach Expertenmeinung waren früher alle Figuren bemalt, teils vergoldet oder versilbert und die Bohrlöcher mit Edelsteinen besetzt. Über die Aussage des Kunstwerkes wird diskutiert. Eine anerkannte Erklärung von Franz Dietheuer lautet: Die Rundbögen über dem Eingangstor teilen den Himmel von dem darunter liegenden Gericht ab, in dem Satan und allem Bösen, allen ungläubigen Juden, Heiden und schlechten Christen der Prozess gemacht wird. Christus ist dabei in der Mitte mit jeweils sechs Aposteln an der Seite, gleich einer Waage. Flankiert werden diese außen von zwei Heiligen: Kaiser Karl dem Großen und Erzbischof Patrick. Alle weiteren Figuren und die Anzahl von Bögen haben mit Planetenbahnen, Himmelsrichtungen, Winden, Erdzeichen, dem Antichristen Saladin und Ähnlichem zu tun und bedürfen langer Betrachtung und Interpretation. Das meiste kann religiös gedeutet werden und ist zumeist mit dem Jüngsten Gericht und der Auferstehung verknüpft. Seit 1520 wurde das Kloster von schottischen Äbten geleitet und verfi el trotz guter Führung in den Wirrungen der Säkularisation. 1866 wurde es der bischöfl ichen Administration übergeben. Seitdem bestand dort das Klerikalseminar, aus dem etliche Naturforscher hervorgingen.

  • Ansicht auf der Karte
  • Anschrift & Öffnungszeiten
Regensburger Touristen Guide

Den aktuellen Guide 2017 jetzt kostenlos downloaden und ausdrucken!

Der Regensburger Touristen Guide erläutert kompakt und übersichtlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer schönen Stadt. Bei uns finden Sie alle Informationen über unser mittelalterliches Juwel in einer Hand. Aber da Sightseeing ja nicht alles ist, stellen wir unseren Gästen zusätzlich eine exklusive Auswahl an hochwertigen Lokalen, Geschäften, Hotels und Freizeitmöglichkeiten vor. Sie erhalten den Regensburger Touristen Guide kostenlos vor Ort in der Touristen Information am Rathausplatz sowie in vielen Hotels, Geschäften und Museen, Sie können ihn sich aber hier bereits kostenlos downloaden und ausdrucken.

Sie suchen ein Hotel in Regensburg, aber es soll etwas Besonderes sein? Planen Sie bereits ein Abendessen in der romantischen Altstadt, aber nicht irgendwo, sondern in einem der besten Restaurants der Stadt? Einkaufen in Regensburg, aber keine Zeit damit verlieren die richtigen Geschäfte zu suchen, sondern lieber gleich die exklusive Vorauswahl zur Hand? Unser Regensburger Reiseführer ist das ideale Handbuch für Ihren perfekten Aufenthalt.

PDF Hinweise zum PDF Format: Um diese Dateien anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader den Sie hier kostenlos downloaden können.