Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 67 Call Stack: 0.0001 653216 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0012 772432 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0018 866408 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 72 Call Stack: 0.0001 653216 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0012 772432 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0018 866408 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 287 Call Stack: 0.0001 653216 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0012 772432 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0018 866408 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Notice: Undefined offset: 1 in /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php on line 295 Call Stack: 0.0001 653216 1. {main}() /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:0 0.0012 772432 2. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/index.php:4 0.0018 866408 3. include_once('/var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/includes/c_location.php') /var/www/vhosts/regensburger-touristen-guide.de/httpdocs/controller.php:78 Regensburger Touristen Guide « Gebäude & Bauwerke: Adam Weishaupt Engelburger Gasse
bitte wählen Sie die Sprache
Sie befinden sich auf: Gebäude & Bauwerke » Adam Weishaupt Engelburger Gasse
Regensburg: Adam Weishaupt / Engelburger Gasse

Regensburg: Adam Weishaupt / Engelburger Gasse
Der Gründer der Illuminaten, Adam Weishaupt, lebte von 1785 bis 1787 in Regensburg in der Engelburgergasse, höchstwahrscheinlich in der jetzigen Hausnummer 8 (ausgehend von einem Stich aus dem 18. Jahrhundert). Am 1. Mai 1776 wurde der Orden als "Bund der Perfektibilisten" von Weishaupt in Ingolstadt gegründet. Später wurde er in den Illuminatenorden (lat. illuminati = die Erleuchteten) umbenannt. Ziel des Ordens war keineswegs, wie in vielen Büchern und Filmen behauptet, fi nstere Mächte auszuüben, sondern das "Licht der Vernunft" in die durch kirchliche Dogmen unterdrückte Welt zu tragen und damit eine "neue Weltordnung" zu begründen: Staat, Religion und Lehre sollten reformiert werden, Tugend, Weisheit und Wissenschaft über Verfolgung und Despotismus siegen. Hochrangiger Adel und Promis der damaligen Zeit, wie z.B. Goethe, wurden Illuminaten. 1785 ließ der bayerische Kurfürst Karl Theodor die Iluminaten jedoch verbieten. Weishaupt fl oh am 16. Februar 1785 als Handwerker verkleidet in die damals freie Reichsstadt Regensburg. Er bekam am 20. Juli 1785 Besuch von dem Priester und Illuminaten-Ordensbruder Johann Jakob Lanz. Bei einem Spaziergang der beiden vor den Toren Regensburgs zog plötzlich ein schweres Gewitter auf. Als hätte ein rächender Gott dem Priester seine heidnisch anmutende Zugehörigkeit zu den Illuminaten übelgenommen, krachte ein Blitz auf Lanz hernieder, der auf der Stelle tot war. In den Kleidern des Toten wurde ein Mitgliedsverzeichnis der Illuminaten gefunden. Von da an wurden diese aufs Schärfste verfolgt und man verlangte Weishaupts Auslieferung. Es wurden Spione nach Regensburg ausgesandt, die ihn verhaften sollten, sobald er bayerischen Boden betrat (z.B. das zu Bayern gehörende Stadtamhof). Weishaupt fl oh 1787 aus Regensburg nach Gotha an den herzoglichen Hof. Die Illuminaten aber wurden weiterhin verfolgt und verleumdet, Weishaupt versuchte, sie von Gotha aus durch erklärende Schriften zu rehabilitieren, was ihm nicht gelang. Er starb1830.

  • Ansicht auf der Karte
  • Anschrift & Öffnungszeiten
Regensburger Touristen Guide

Den aktuellen Guide 2017 jetzt kostenlos downloaden und ausdrucken!

Der Regensburger Touristen Guide erläutert kompakt und übersichtlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer schönen Stadt. Bei uns finden Sie alle Informationen über unser mittelalterliches Juwel in einer Hand. Aber da Sightseeing ja nicht alles ist, stellen wir unseren Gästen zusätzlich eine exklusive Auswahl an hochwertigen Lokalen, Geschäften, Hotels und Freizeitmöglichkeiten vor. Sie erhalten den Regensburger Touristen Guide kostenlos vor Ort in der Touristen Information am Rathausplatz sowie in vielen Hotels, Geschäften und Museen, Sie können ihn sich aber hier bereits kostenlos downloaden und ausdrucken.

Sie suchen ein Hotel in Regensburg, aber es soll etwas Besonderes sein? Planen Sie bereits ein Abendessen in der romantischen Altstadt, aber nicht irgendwo, sondern in einem der besten Restaurants der Stadt? Einkaufen in Regensburg, aber keine Zeit damit verlieren die richtigen Geschäfte zu suchen, sondern lieber gleich die exklusive Vorauswahl zur Hand? Unser Regensburger Reiseführer ist das ideale Handbuch für Ihren perfekten Aufenthalt.

PDF Hinweise zum PDF Format: Um diese Dateien anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader den Sie hier kostenlos downloaden können.